Update 16. April 2020


Medizinrad 2020 - Über den Hügeln und Berggipfeln

Ein deutsches Projekt am Samstag, 25. Juli 2020

Der "Grüne Tag von Mutter Erde"

Lasst uns ein, zwei, drei - viele Medizinräder erschaffen!

Projekt Medizinrad 2020

Newsletter No. 04

Liebe Freundinnen, Freunde und Interessierte am Projekt "Medizinrad 2020",

ich habe mit einem weiteren Newsletter bis heute gewartet, um den Verlauf der Pandemie zu beobachten und die neuesten Entscheidungen von Regierung und Länderchefs mit einzubeziehen.

Corona beeinträchtigt natürlich auch unser Vorhaben wesentlich. Viel wichtige Vorbereitungszeit ging inzwischen verloren, es war niemand mehr so richtig ansprech- bzw. motivierbar. Ich gebe jedoch die Hoffnung noch nicht auf und will das Projekt noch nicht absagen. Was ich aber auf keinen Fall möchte, ist, dass sich auch nur eine Person durch seine/ihre freiwilliger Teilnahme mit Corona anstecken würde. Das wäre nicht verantwortbar.

"Großveranstaltungen" sind bis Ende August verboten. Unser Medizinrad hätte zwar eine große Veranstaltung werden sollen, bestünde jedoch vor Ort aus kleineren Gruppen und auch Einzelpersonen. Ich habe daher vor, an die zuständigen Behörden der vier vom Projekt räumlich betroffenen Bundesländer zu schreiben und um ihre Einschätzung zu bitten, ob das Medizinrad unter "Großveranstaltung" fällt und damit auch verboten wäre. Wie das mit dem örtlichem Versammlungsverbot im Juli aussieht, lässt sich ebenfalls noch nicht abschätzen.

Soweit der Stand der Dinge für den Moment. Wenn Fragen bestehen, bitte schreiben.

Eine gute Zeit erstmal, haltet das Vertrauen, bleibt gesund,

Joachim Koch
16.04.2020


Email

Home